Viewability

Live-Prüfung der Sichtbarkeit von digitaler Werbung
Mehr als nur der US-Standard von 50/1
AdCollision, ViewabilityDMP, Action-Pixel, View-to-Conversion

Branding-, Performance- als auch Retarging-Kampagnen profitieren von den Erkenntnissen durch gesteigerte Erfolgskennzahlen und den minimierten Budgeteinsatz zur Erreichung Ihrer Benchmarks – nicht zuletzt durch die Sicherstellung einer guten Werbemittel-Sichtbarkeit.

Der Überblick

| Sichtbarkeit als Grundlage für herausragende Performance digitaler Marketing-Maßnahmen

| nachhaltige Optimierung aktueller Kampagnenaussteuerung & zukünftiger Planungen

| Vermeidung von unerwünschter Mehrfacheinblendungen auf einer Page Impression

Im Detail

Das Tool Viewability ermittelt den genauen Anteil der Werbemittelfläche und das Zeitfenster, in welchem das Werbemittel sich im sichtbaren Bereich des Browsers befand. Es verknüpft diese Daten mit der Messung der Unique User, der generellen Verweildauer auf der Seite und anderen für Sichtbarkeit als Intensität der Sichtung relevanten Daten.

Thresholds – Schwellenwerte

Damit ermöglicht unsere Viewability-Messung eine umfangreiche Analyse aller Werbeplatzierungen in Hinblick auf deren generelles Sichtbarkeitspotential. Es wertet dabei neben dem iab Standard 50/1 entsprechend unbegrenzt weitere Schwellenwerte (Thresholds) aus. Standardisiert messen wir immer ca. 30 unterschiedliche Thresholds und stellen diese unbegrenzt zur Verfügung (Auswertung).

portfolio_viewability_thresholds

Für Repräsentanten der Sell Side ermöglicht unser Viewability-Tool eine globale Qualifizierung des betreffenden Inventars in Hinblick auf Viewability-Potentiale. Die gewonnenen Erkenntnisse können zur Schaffung von Premium-Platzierungen und generell hoch performanten Platzierungen herangezogen werden – der Wert des Angebots steigt enorm. Die nachfolgenden Möglichkeiten zeigen zudem weitere Optimierungsansätze.

Die Möglichkeiten

Zusätzlich zum standardisierten Sichtbarkeitstracking von Werbemitteln bieten wir noch darüber hinaus diverse und individuelle Optimierungsmöglichkeiten:

ViewabilityDMP | automatisierte Aussteuerung nach Viewability-Potentialen einzelner Werbeplatzierungen anhand bereits erworbener Kampagnendaten

view-to-conversion | eigens entwickelte KPI als Nachweis zur Wirksamkeit & Wirtschaftlichkeit von klickschwachen Kampagnen

AdCollision | Report/ Verhinderung mehrerer AdImpression auf  derselben Page Impression

Action-Pixel | Auslieferung kundeneigener Pixel bei Erreichung eines vordefinierten Thresholds

What´s Next

Die Viewability-Messung zählt neben Audit und Blocking zu den Standard-Tools einer holistischen Adverifizierung. Erweiternd ermöglichen wir den Abgleich der erhobenen Daten mit Nutzerprofilen (Audience Verification) und zusätzliche unverpixelte Kontrollmöglichkeiten (Matula).